Dienstag, 28. Oktober 2014

Die letzten Wochen habe ich damit verbracht, mich auf herbstlichen Antikmärkten umzusehen und mich inspirieren zu lassen, passend zur bevorstehenden Winterzeit. Trotz alles Leugnens und Nicht-Wahrhaben-Wollens ist es nun doch bald November und um kurz nach 17 Uhr wird es dunkel. Da tut es gut, sich mit Watte und Glitzer zu beschäftigen und die vielen gesammelten Eindrücke in eigene Kreationen zu verwandeln! Die handgefertigten Anhänger sind ab sofort in begrenzter Stückzahl bei Ebay und direkt bei mir per Email zu haben. Alles Unikate aus antiken Materialien, die jetzt fast aufgebraucht sind... 

Dank meines netten Nachbarn, der Elektriker ist, wurde endlich mein Traum wahr! - Der Porzellanblütenleuchter aus Lille ist fachmännisch und mit viel Fingerspitzengefühl mit neuen Lebensadern versehen worden und hängt nun endlich bei uns im Esszimmer. Und funktioniert :D!!! Licht in dunkler Zeit - das tut soo gut!












Montag, 8. September 2014

Hallo Ihr Lieben!

Am 06.09.2014 führte unsere Fahrt nach Lille (Frankreich). Die Autobahn war überrschend gesperrt und so kamen wir aufgrund eines langes Staus etwas später an. Als wir ankamen, gab es so gut wie keine freien Parkplätze mehr! Es waren sooo viiiiele Menschen und so viiieeele Stände hier! Lille ist eine Millionenstadt in Frankreich und jedes erste Wochenende im September findet so ein großes Volksfest mit Floh-/und Antikmarkt statt, welches dann 33 Stunden anhält! Parken darf man nur außerhalb der Stadt. Alles ist sonst abgesperrt. Leider. Deshalb kann man nicht so viel an Fundstücken mitnehmen! Wir haben einen Kronleuchter mit diesen wundervollen Blüten aus Porzellan gefunden, welche ich gleich zuhause gesäubert habe. Der Leuchter muß erst neu elektrifiziert werden. Wenn er fertig ist, lade ich ein neues Foto für Euch hoch. Auch einen präparierten Flamingo habe ich gefunden. Stellt Euch vor, er lag mit den Beinen nach oben auf einem Wühltisch unter Weißwäsche und anderen Dingen! Nur die Beine hatten rausgeschaut, - der Arme, ganz zersaust war er! An manchen Ständen kam man aufgrund der Menschenmengen gar nicht hin... - und, es war der anstrengendste Einkauf unseres Lebens! Zum Abschluß haben wir natürlich noch Muscheln gegessen - mit all unseren Tüten und Taschen zwischen den Beinen und dem Tisch herum... Ich war so froh, den Leuchter mit den Porzellanblumen und den Flamingo gefunden zu haben, - ein Traum für mich, - wo diese beide doch in den Nina-Büchern zu sehen sind! Nach der Heimfahrt fielen wir vor Erschöpfung des Tages in unsere Betten, - ich glaube, für mich war es der anstrengenste Einkauf meines Lebens! Am nächsten Morgen freute ich mich auf die Säuberung der neuen Sachen, die ein paar Stunden in Anspruch nahm; es wurden schon die ersten Fotos gemacht und vieles davon habe ich jetzt bei Ebay eingestellt. Nächste Woche kommt mein präparierter Schwan von Nina. Werde sie in Bremen treffen. Ich freue mich schon riesig :D!!! Hier ein paar Fotos von unseren neuen Fundstücken aus Lille:


Eure
mademoiselle.petite


Neues aus Lille (Frankreich)


Neues aus Lille (Frankreich)

Freitag, 20. Juni 2014

Unsere Unterkunft "De Ziel"

Dort hätte ich noch Tage verbringen können! Ganz bestimmt kehre ich eines Tage dorthin zurück!

Hallo liebe Shabby-Freunde,

es war schön in Diepenheim; -wir hatten eine herrliche Unterkunft! Keinen Regen (was dort nicht so ohne weiteres üblich ist; nein, es schien sogar die Sonne ;D). Es war schön, Yvonne einmal persönlich auf dem Brocante kennenzulernen (die meisten meiner Fundstücke stammen übrigens von ihr, jaaaa, - und das alles habe ich in meinen Mini reingekriegt ;D)! Überraschend war es, Belinda und Silke in derselben Unterkunft anzutreffen! Gemeinsam sind wir dann über den Brocante geschlendert, - so klein ist die große Shabby-Welt, denke ich immer wieder,... und schließlich haben Justys und ich uns auch noch gefunden und as erste Mal live erlebt! Ich freue mich auf weitere Stunden mit Euch online, oder persönlich! Bis bald! Genießt den Sommer und die vielen Brocante-Märkte in Holland, Frankreich und Belgien!

Morgen fahren meine Familie und ich nach Medemblick auf den Franse Brocante im Castel (man soll das Meer von da aus sehen können)?!!!

Eure
mademoiselle.petite




Sonntag, 25. Mai 2014

Meine neuen, großen Engelsflügel - jetzt zum bestellen!

Meine neuen, großen Engelsflügel - jetzt zum bestellen!

Samstag, 24. Mai 2014

Meine neuen, großen Engelsflügel, - jetzt zum bestellen!

Hallöchen Ihr Lieben,

in den vergangenen Stunden war ich fleißg und habe meine neuen 65 cm großen Engelsflügel im Antik-Stil fertigestellt. Das sind meine ersten großen (letztes Jahr habe ich mit kleinen Flügeln mit ca. 40 cm Länge angefangen). Wer mag, kann solche gern bei mir auf Anfrage bestellen. Ich habe mich bemüht, sie möglichst nah an antiken Flügeln zu fertigen. Sie sind aus stabilem Draht, mit hochwertigem, transparentem Tüllstoff bespannt und mit echtem Seidenband am Rand umnäht, sowie mit Patina versehen.

Jetzt schon an die schöne Shabby-Winterzeit denken :D!

Annahmeschluss für die Vorbestellung der Flügel ist der 31.Juli 2014. Es können danach vorerst keine weiteren Bestellungen mehr angenommen werden! 

Diese hier auf den Fotos sind mein Modell. Sie waren eine Anfertigung für Julia (Livingroom, München). Dort sind sie auch gegen Jahresende zu erwerben. Ich danke Dir nochmal, liebe Julia, für Deine Aufträge und hoffe, die Flügel gefallen Dir (die drei kleinen Flügel mache ich die nächsten Tage für Dich).

Meine kleinen Flügel erscheinen im Herbst diesen Jahres auch in einem neuen Shabby-Buch von Belinda Anton (beim Busse Seewald Verlag; den genauen Titel weiß ich leider nicht nicht).

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
mademoiselle.petite
(Meine neuen Flügel sind fertig. Auf Anfrage zu bestellen).

Meine neuen, großen Flügel, - jetzt zum bestellen!

Meine neuen, großen Flügel, - jetzt zum bestellen!

Mittwoch, 21. Mai 2014

Hallo,

nun könnt Ihr wieder meine neuen Fundstücke aus Frankreich sehen. Mitgebracht habe ich diesmal, Kerzenleuchter mit Porzellanrosen, viiiele Hochzeitslaken/Leinentücher mit Monogramm und Hohlsaum, Leinenhemden, Bustier, Leinenpüppchen, Stoffrose, Schneiderpuppe, Fliegengitterschrank, Koffer, etc. Einige Sachen davon werden die nächsten Tage bei Ebay eingestellt werden. 

Ich hatte mehrere Tage lang kein Internet, - es war eine kleine Katastrophe! Wie hat man sich doch daran gewöhnt, daß alles läuft und man damit arbeitet und wie schlimm ist es, wenn nichts mehr tut, aber so hatte ich dadurch ein paar Tage frei, das war auch schön (mußte aber erst mal bewußt umdenken, nachdem die Panik verflog, haha)...

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße,

mademoiselle.petite



Donnerstag, 15. Mai 2014

Hallo Ihr Lieben,

nun haben wir auch unseren Flur neu dekoriert. Den Spiegel haben wir in Belgien (Hasselt) auf dem Antikmarkt gefunden. Er hatte früher wohl einmal einen Platz in einem Hotel geschmückt!

Bald geht es wieder ab auf die Suche nach neuen antiken Schätzen... ich melde mich in Kürze zurück und stelle neue Bilder von meinen Fundstücken hier auf meinem Blog ein. Die könnt Ihr dann in den nächsten  Wochen bei Ebay ergattern...

...und ich hoffe so sehr, ich finde bald ein, oder zwei schöne, helle Wespentaillen-Schneiderpuppen für meine Crinolinen...

Bis dahin!

Hoffentlich wird das Wetter bald besser?!

Liebe Grüße, Eure

mademoiselle.petite

Wundervolle Crinolinen von Nina! Dankeschöön :D!!! I love them!!!




Sonntag, 27. April 2014

Hallo,

nach einer Woche Urlaub in den Bergen am Bodensee bin ich wieder zurück. Das Wetter war herrlich und ich hatte schon meinen ersten Sonnenbrand - aua!

Ich habe Euch wieder ein paar Shabby-Sachen mitgebracht (siehe das neue Foto unten), die ich heute und morgen bei Ebay zum Verkauf einstellen werde, - bei Interesse einfach melden!

Liebe Grüße und genießt noch Eurer Wochenende :D!


Eure
mademoiselle.petite


Samstag, 19. April 2014

Guten Morgen,

die "neuen" Fundstücke von gestern sind nun für Euch bei Ebay eingestellt.

Viel Spaß beim Stöbern und schöne Feiertage wünscht Euch


mademoiselle.petite

Hier der Link, der euch direkt zu meiner Ebay-Seite führt:

Aktuelle Angebote Ebay mademoiselle.petite 

Freitag, 18. April 2014

Ciney, Salon des Antiquaires, Belgien

Puuh, wieder zurück und ziemlich erledigt... 1000 Eindrücke im Kopf und ein paar Sachen in den Tüten, bzw. Kofferraum. Hier die ersten Fotos meiner Ausbeute des heutigen Tages für Euch - frisch ausgeladen (Fensterläden, Schneiderpuppen-Torso, Roller, Teddy, Elefant, Terrinen, Stoffschachtel, Schaf, Puppenteile, Fil de Fer Mausefalle und Bilder). Ich muss meine Eindrücke erstmal sortieren und werde in kürze mehr berichten :D!

Ciney, erste Bilder





Nach einer traditionell schlechten Nacht (wie immer vor Antikmärkten), geht es heute nach Ciney (Belgien) zum "Salon des Antiquaires", scheinbar DER Geheimtipp, vielleicht auch ein Flop?! Bin sehr aufgeregt und schreibe Euch bald, wie es mir ergangen ist. Falls Ihr dort seid - Ihr erkennt mich an den Pandabär-Augenringen!!! 

Donnerstag, 17. April 2014

Über meinen Blog

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich bin mademoiselle.petite. Die meisten werden mich schon über Ebay und Dawanda kennen, bzw. What's App ;D! In Ebay (Verkäufer: mademoiselle.petite) habe ich immer mal wieder Artikel eingestellt und bei Dawanda (Verkäufer: tea-creamy) habe ich meine Engelsflügel im Antik-Stil angeboten. Da ich öfter gefragt wurde, ob ich nicht auch einen Blog habe, habe ich mich entschlossen, nun doch einen zu veröffentlichen. Tadaaa! Heute ist es soweit! Er ist noch nicht ganz fertig eingerichtet (ich übe mich noch und bin momentan dankbar über Tipps und Tricks; habe noch nicht so alles raus hier ;D!). 

Mein Mann, unsere kleine Tochter und ich wohnen auf einem über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Vierkanthof in einem kleinen Dorf in der Nähe von Düsseldorf. Ich gehe leidenschaftlich gerne nach Belgien, Frankreich und Holland und schlendere dort über Antikmärkte. Seit meiner Kindheit liebe ich "alte Sachen", wie Vintage-Artikel und antike Schätze, je abgeliebter und mit Patina, auch gerne fehlerhaft, - umso besser, weil, - wie ich finde -, das macht den Charme der Zeit aus! Darüberhinaus muß ich immer mal etwas Kreatives schaffen und verändern, sei es das Umdekorieren unserer Wohnung, streichen von Möbeln und Wänden, etc. 

Ich liebe es, Häuser und Wohnungen einzurichten mit alten, schönen Dingen, sowie Wohnzeitschriften und Wohnbücher zu lesen. Nun habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Das war schon immer mein Traum, mir fehlte aber lange der Mut dazu, aber Dank der Unterstützung meines Mannes und Aufmunterung meiner Freunde ist es mir gelungen. Nun habe ich endlich Zeit dafür (unsere kleine Tochter ist jetzt aus dem Gröbsten raus ;D).   

Hier in meinem Blog könnt Ihr sehen, wie ich wohne, was ich schön finde, wohin ich gehe, was ich so von meinen Reisen mitbringe und von welchen Dingen ich mich trenne, weil ich aus Platzgründen immer mal aussortieren muß und ich gerne mal umdekoriere, oder etwas andere Schönes gefunden habe, was einen neuen Platz einnimmt.

Ich liebe den französischen Shabby-Chic-Stil und verschiedenste Weißtöne, zusammen mit warmen Tönen. Am meisten bewundere ich Dinge aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Damals lebten wirklich Künstler! Man nahm sich noch Zeit für die einfachen und wichtigen Dinge des Lebens und für Schönes, - Schönes zu erlernen, Schönes weiterzugeben und Schönes zu genießen! Ich finde, das sollte man heute auch unbedingt tun und sich kleine Oasen der Wärme  schaffen und die Zeit ein bißchen zurückholen! Sich in Dinge hineinzudenken, die entspannen und beruhigen. 

Ihr seid selber schuld, daß Ihr jetzt mitverfolgen müsst, wohin mein Shabby-Weg mich führt, oder welche Schätze mir begegnen werden: Dinge aus vergangenen Zeiten, die un!-be!-dingt! gerettet werden müssen, verzauberte Orte und Menschen, die einzigartig sind!  

Eure mademoiselle-petite

mademoiselle.petite@email.de





Beide Bilder (created by me) auf Anfrage zu verkaufen (verkauft).


Flügel (handmade by me) auf Anfrage zu verkaufen.