Montag, 8. September 2014

Hallo Ihr Lieben!

Am 06.09.2014 führte unsere Fahrt nach Lille (Frankreich). Die Autobahn war überrschend gesperrt und so kamen wir aufgrund eines langes Staus etwas später an. Als wir ankamen, gab es so gut wie keine freien Parkplätze mehr! Es waren sooo viiiiele Menschen und so viiieeele Stände hier! Lille ist eine Millionenstadt in Frankreich und jedes erste Wochenende im September findet so ein großes Volksfest mit Floh-/und Antikmarkt statt, welches dann 33 Stunden anhält! Parken darf man nur außerhalb der Stadt. Alles ist sonst abgesperrt. Leider. Deshalb kann man nicht so viel an Fundstücken mitnehmen! Wir haben einen Kronleuchter mit diesen wundervollen Blüten aus Porzellan gefunden, welche ich gleich zuhause gesäubert habe. Der Leuchter muß erst neu elektrifiziert werden. Wenn er fertig ist, lade ich ein neues Foto für Euch hoch. Auch einen präparierten Flamingo habe ich gefunden. Stellt Euch vor, er lag mit den Beinen nach oben auf einem Wühltisch unter Weißwäsche und anderen Dingen! Nur die Beine hatten rausgeschaut, - der Arme, ganz zersaust war er! An manchen Ständen kam man aufgrund der Menschenmengen gar nicht hin... - und, es war der anstrengendste Einkauf unseres Lebens! Zum Abschluß haben wir natürlich noch Muscheln gegessen - mit all unseren Tüten und Taschen zwischen den Beinen und dem Tisch herum... Ich war so froh, den Leuchter mit den Porzellanblumen und den Flamingo gefunden zu haben, - ein Traum für mich, - wo diese beide doch in den Nina-Büchern zu sehen sind! Nach der Heimfahrt fielen wir vor Erschöpfung des Tages in unsere Betten, - ich glaube, für mich war es der anstrengenste Einkauf meines Lebens! Am nächsten Morgen freute ich mich auf die Säuberung der neuen Sachen, die ein paar Stunden in Anspruch nahm; es wurden schon die ersten Fotos gemacht und vieles davon habe ich jetzt bei Ebay eingestellt. Nächste Woche kommt mein präparierter Schwan von Nina. Werde sie in Bremen treffen. Ich freue mich schon riesig :D!!! Hier ein paar Fotos von unseren neuen Fundstücken aus Lille:


Eure
mademoiselle.petite


Neues aus Lille (Frankreich)


Neues aus Lille (Frankreich)